Sekundarschule Rheinpark Birsfelden
 
 


Ab MONTAG, 21. Juni, ist die OBLIGATORISCHE MASKENPFLICHT FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER AUFGEHOBEN. Für Lehrpersonen bleibt sie vorerst bestehen. Selbstverständlich dürfen die Masken freiwillig weiter getragen werden. 
Die Massentests werden bis zu den Sommerferien weitergeführt.


Kick off vom Projekt LIFT

  • IMG_4170
    IMG_4170
  • IMG_4156
    IMG_4156
  • IMG_4151
    IMG_4151
  • IMG_4147
    IMG_4147
  • IMG_4140
    IMG_4140
  • IMG_4069
    IMG_4069
  • IMG_4065
    IMG_4065


Aktion stop2drop - Wir sind sehr stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler!

 Resultate der Aktion jetzt unter dem Link  https://stop2drop.com/

Vom 9.-22. März haben 6 Klassen unserer Schule an der Aktion stop2drop mitgemacht. Im Sinne der Gesundheitsförderung für alle haben sie  an verschiedenen Stellen der Gemeinde Birsfelden Zigarettenstummel gesammelt. Leider werfen viele Raucher*innen ihre abgebrannten Zigaretten achtlos auf den Boden, egal ob an der Bushaltestelle, am Birsköpfli oder auf dem Spielplatz. Die Zigarettenstummel sind äusserst schwer abbaubar und lassen vielerlei giftige Stoffe in den Boden und das Grundwasser. Zudem sind sie eklig für diejenigen, die sich nach den Raucher*innen an der selben Stelle aufhalten. Unsere Klassen haben über 15'000 Stummel gesammelt!
Die Aktion stop2drop (www.stop2drop.ch) will auf diese Fakten aufmerksam machen und gleichzeitig die Gemeinden säubern. In der ganzen Schweiz haben 1900 Schulklassen teilgenommen, unterstützt wurde das Projekt auch vom Tabakpräventionsprojekt Experiment Nichtrauchen. Die Gesamtanzahl der gesammelten Zigarettenstummel wird am 30. März an einem Medienanlass präsentiert - und regt hoffentlich viele Raucher*innen zum anders Handeln an!
Hier noch die Fotos von einigen unserer fleissigen Sammler*innen und dem Berg an Stummeln, den wir nach Bern geschickt haben. 

  • MicrosoftTeams-image (7)
  • MicrosoftTeams-image (6)
  • MicrosoftTeams-image (5)
  • MicrosoftTeams-image (4)
  • MicrosoftTeams-image (3)
  • MicrosoftTeams-image (2)
  • MicrosoftTeams-image (1)
  • IMG_3084_resized_20210322_121348778
  • IMG_2913_resized_20210322_121350059
  • IMG_20210323_100144
  • IMG_20210323_091618
  • IMG_20210322_093604_resized_20210322_121349503
  • IMG_20210322_093301_resized_20210322_121349776

.

Projekttage 15. & 16. März zu den Themen: Religionen (1. Klassen), Wirtschaft & Konsum (2. Klassen) und Menschenrechte & Flucht (3. Klassen)

  • IMG_20210315_085854
  • IMG_20210315_085909
  • IMG_20210315_085923
  • IMG_20210315_085930
  • IMG_20210315_085949
  • IMG_20210315_090855
  • IMG_20210315_090908
  • IMG_20210315_090919
  • IMG_20210315_090937
  • IMG_20210315_090949
  • IMG_20210315_110612
  • IMG_20210315_110758
  • IMG_20210315_110914
  • IMG_20210315_111552
  • IMG_20210315_111613


Es waren tolle Tage! Ein herzliches Danke an alle Lehrpersonen und Gäste, die mit ihrem grossen Einsatz zum Gelingen beigetragen haben, sowie an alle Schülerinnen und Schüler, die durch ihr Engagement, ihre Arbeit, ihre Kreativität und ihre Selbständigkeit diese Tage einmalig gemacht haben! 


Case finding - Massentests mit Speichelprobe an der Sekundarschule Birsfelden: MACH MIT!

Alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen und Mitarbeitenden der Schule haben die Möglichkeit, an den freiwilligen und absolut schmerzfreien Spucktests teilzunehmen. Der erste Durchgang findet am Montag, 8. März 2021, statt. Vorgesehen sind wöchentliche Tests bis zu den Sommerferien.
Die Schülerinnen und Schüler führen den Test morgens vor 9.00 Uhr unter Anleitung einer Lehrperson in der Schule durch. Wichtig ist, dass alle Teilnehmenden sich an die Regeln halten: 60 Minuten vor dem Test darf nicht gegessen oder getrunken und auch nicht geraucht werden. Dies würde die Testergebnisse verfälschen.
Wer mitmachen will, gibt der Klassenlehrperson eine Einverständniserklärung ab. Diese haben die Kinder bereits zuhanden ihrer Eltern erhalten. Wir appellieren an alle, bei dieser wichtigen Aktion mitzumachen und so einen Beitrag im Kampf gegen die Pandemie zu leisten. Je mehr Personen mitmachen, umso verlässlicher sind die Resultate und  umso schneller können wir uns auf weitere Lockerungen freuen. 

Bei Fragen stehen die Klassenlehrpersonen sowie die Schulleitung gern zur Verfügung.

Projekttage trotz allem! 

Die 3. Klassen arbeiteten am 8. & 9. Februar an ihren Projekten, die sie im Mai präsentieren werden. Trotz Maskenpflicht herrschte emsiges Arbeiten und gute Stimmung. Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler!

  • IMG_20210208_134917
  • IMG_20210208_134932
  • IMG_20210208_134948
  • IMG_20210208_135931
  • IMG_20210208_135352
  • IMG_20210208_135021
  • IMG_20210208_135009
  • IMG_20210209_113948
  • IMG_20210209_113843
  • IMG_20210209_113736
  • IMG_20210209_113257
  • IMG_20210209_113239
  • IMG_20210209_113216
  • IMG_20210209_113032


Corona

Auf dem Schulareal gilt für alle Personen eine Maskenpflicht,  auch im Unterricht. 

 Weiterhin gilt:

- Händewaschen bei jedem Zimmerwechsel
- Abstand halten, insbesondere zu den Erwachsenen
- Pausen im Freien verbringen
- keine Esswaren teilen


Giovanni aus der 3KK mit seinem selber gefertigten Longboard. Super Arbeit! 




Bergwaldprojekt der Klasse 2Pa in Trin

Fotoreporter/in: Simon Keller, Fanny Heier, Rabea Moor, Alexandra Di Feliciantonio 

  • P8260676
  • DSC_7748
  • DSC_7776
  • DSC_7818
  • DSC_7937
  • DSC_7880
  • DSC_7867
  • DSC_7829
  • IMG_2086
  • P8240616
  • P8240622
  • P8250628
  • P8250629
  • P8250631
  • P8250632


Der Text zum Projekt von Svenja Vögtli, 2Pa

Am Montag, dem 24. August um 7.15h ging es für uns los. Wir trafen uns alle am Bahnhof und fuhren zusammen nach Chur. Die Fahrt war lustig und uns wurde nie langweilig. In Chur angekommen mussten wir ins Postauto umsteigen, mit dem wir nach Trin und direkt zu unserem Lagerhaus gefahren sind. Im Lagerhaus lernten wir dann unsere Leiter und Leiterinnen kennen. 

Nach dem Kennenlernen ging es für uns dann auch schon direkt in den Wald, wo wir an einem Hang heuen mussten. Von Montag bis Freitag mussten wir jeweils verschiedene Arbeiten verrichten. Wir wurden jeden Morgen um 6 Uhr geweckt und gingen schon um 7.20h aus dem Haus. Wir mussten heuen, häckseln, Unkraut jäten, Neophyten (nicht einheimische Pflanzen) entfernen und mit abgesägten Ästen im Wald grosse Haufen bauen. 

Natürlich mussten wir nicht immer nur arbeiten. Am Mittwochnachmittag haben wir einen Ausflug an den Crestasee gemacht, verbunden mit einer kurzen Wanderung, bei der wir von einer Aussichtsplattform aus in die Rheinschlucht blicken konnten. Dieser Tag war mein persönliches Highlight. Wir sind auch zwei Mal zu einer alten Ruine spaziert, haben am Lagerfeuer grilliert und Gesellschaftsspiele gespielt. Am Freitag ging es für uns auch leider schon wieder zurück

Das Lager war zwar anstrengend, aber vor allem hat es viel Spass gemacht und es war ein tolles Erlebnis. 

"Bergversetzer-Lager" im Tessin der Klasse 3Ed

Fotoreporter/in: Boris von den Bergversetzern, Laura Rampa

  • 20200827125612_IMG_5519
  • 20200827125633_IMG_5520
  • 20200827130156_IMG_5523
  • 20200827131814_IMG_5542
  • 20200827131746_IMG_5539
  • 20200827131640_IMG_5537
  • 20200827130829_IMG_5534_1
  • 20200827131828_IMG_5544
  • 20200827131915_IMG_5546
  • 20200827131917_IMG_5547
  • 20200827132043_IMG_5548
  • 20200827132544_IMG_5559
  • 20200827132225_IMG_5558
  • 20200827132222_IMG_5556
  • 20200827132211_IMG_5551



Schulreise der Klasse 3Ec in den Seilpark Wasserfallen

Fotoreporter: Peter Bürki

  • IMG_0040
  • IMG_0042
  • IMG_0048
  • IMG_0049
  • IMG_0051
  • IMG_0056
  • IMG_0058
  • IMG_0060
  • IMG_0061


Schulreise der Klassen 1Ec & 1Ed nach Reigoldswil-Wasserfallen-Langenbruck

Fotoreporter/in: Joeri Schaffner & Claudia Lupo

  • MicrosoftTeams-image (18)
  • MicrosoftTeams-image (17)
  • MicrosoftTeams-image (16)
  • MicrosoftTeams-image (20)
  • MicrosoftTeams-image (22)
  • MicrosoftTeams-image (21)
  • IMG_4964
  • MicrosoftTeams-image (19)
  • IMG_5038
  • IMG_4975
  • IMG_4962
  • IMG_5028
  • IMG_5029
  • IMG_5027


Fleissiges Arbeiten mit den neuen iPads

Seit einer Woche sind die iPads nun in der Hand unserer 1. Klässlerinnen und 1. Klässler. Sie tragen die Verantwortung für das Gerät. Leandro und Boran aus der Klasse 1Ec scheinen die neuen Möglichkeiten zu schätzen.

Schulreise der Klasse 2Ed nach Schaffhausen

Fotoreporter: Thomas Schmid

  • MicrosoftTeams-image (15)
  • MicrosoftTeams-image (10)
  • MicrosoftTeams-image (11)
  • MicrosoftTeams-image (12)
  • MicrosoftTeams-image (13)
  • MicrosoftTeams-image (14)
  • MicrosoftTeams-image (8)
  • MicrosoftTeams-image (9)


 Toller sozialer Einsatz in Zeiten von Corona der Klasse 2Ec: BRAVO!

Fotoreporter: Peter Bürki

  • DSC01231 2
    DSC01231 2
  • DSC01239
    DSC01239


Die etwas andere Abschlussreise der 3Pa

Fotoreporter: Thomas Schmid

Trotz widriger Umstände ein würdiger Abschied für unsere Abschlussklassen 

  • IMG_1964
  • IMG_1974
  • IMG_0038
  • IMG_0040
  • IMG_0042
  • IMG_0044
  • IMG_1983